Mirtels L5060 ist die Laser-Graviermaschine mit der kleinsten Größe des Gravierbereiches in der Baureihe der Modelle dieser Art, die von Mirtels hergestellt werden. Hervorragende fotorealistische Bildqualität der Gravur, schnelle Ausführung, Vielzahl der zu bearbeitenden Werkstoffe, geringe Abmessungen der Anlage und vernünftiger Preis von Mirtels L5060 finden Beachtung von vielen potentiellen Käufern der Ausrüstungen zur Herstellung der Denkmäler.

 

Die Maschine Mirtels L5060 in der Sprache von Ziffern und Fakten

Um das Modell Mirtels L5060 zu beschreiben, soll man die Ziffer, die die Betriebsdaten der Maschine bezeichnen, nicht außer Acht lassen. Neben den Abmessungen des Gravierbereiches (50×60 cm), die dem Käufer zeigen, dass diese Laser-Werkbankgraviermaschine zum Gravieren von kleinen und mittleren Porträt- und Musterbildern eingesetzt werden kann, ist die Graviergeschwindigkeit auch ein wesentliches Moment bei der Auswahl von Ausrüstungen. Bei der eingestellten Auflösung von 300 dpi wird die Maschine Mirtels L5060 ein Porträtbild mit Abmessungen von 30×40 cm weniger als eine halbe Stunde gravieren. Mit steigender Auflösung dauert das Gravieren selbstverständlich länger, jedoch kann die Maschine während einer Arbeitsschicht eine bedeutende Anzahl der Aufträge ausführen, auch unter Berücksichtigung der notwendigen Zeit für Kühlung der Ausrüstungen (die vom ausgewählten Chiller abhängt).

Mit der Laser-Graviermaschine Mirtels L5060, die häufig als eine Laser-Werkbankgraviermaschine angewendet wird, kann man Bilder auf vorbereiteten Oberflächen der folgenden Werkstoffen gravieren:

  • Platten und Einsatzstücken aus verschiedenen Arten vom Granit;
  • Feinstein;
  • Gabbro;
  • Basalt;
  • Glas und Kunststoffglas;
  • Holz;
  • die verschiedenste Kunststoffe;
  • andere Werkstoffe, die nicht nur bei traditionellen Gütern, sondern auch in anderen Lebensbereichen verwendet werden.

Die Anweisung zur Gravierung der Bilder und spezifische Bearbeitung von verschiedenen Werkstoffen sind auf Lern-DVD enthalten, die mit der Maschine mitgeliefert wird. So, werden keine Anforderungen hinsichtlich der Fachausbildung oder der komplizierten technischen Fertigkeiten an Bedienungspersonal gestellt. Die Bedienung der Maschine besteht in den folgenden Operationen: Vorbereitung eines Bildes, wofür Elementarkenntnisse von Grafikeditoren erforderlich sind, Übertragung des Bildes in die Maschine über eine Flash-Karte und Starten des Graviervorganges; dazu ist auch eine einfache Wartung regelmäßig vorzunehmen. Also ermöglicht es die Laser-Graviermaschine Mirtels L5060, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erreichen und das Geld am Einkauf der Maschine und an hochqualifizierten Arbeitskräften sparen.

Preis für Laser-Werkbankgraviermaschine Mirtels L5060

Wenn Sie die Laser-Graviermaschine auf Stein L5060 kaufen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre nächstliegende Niederlassung von Mirtels, wo Sie umfassende Antworten auf alle Fragen hinsichtlich des Preises und Lieferbedingungen erhalten können. Für bequemen Betrieb ist es empfehlenswert, mit der Maschine auch Ersatzteile und optionale Ausrüstungen zu besorgen, die einschließen:

  • Laserrohr 40 W;
  • Spannungsregler mit Doppelumwandlung;
  • Laser-Steuerkontroller;
  • Laser-Stromversorgungsblock 40 W;
  • Linse für Laser-Graviermaschinen;
  • Spiegel für Laser-Graviermaschine;
  • Ringförmiger Zahnriemen;
  • Zahnriemen;
  • Verschiedene Modelle von Chillers zur Kühlung der Laufteile der Maschine.

 

Technische Daten der Maschine Mirtels L5060

 

Bezeichnung
Arbeitsbereich, mm
Max. Graviergeschwindigkeit, mm/s
Bildlesung von USB-Flash-Karte
Möglichkeit der Bildlesung vom PC
Möglichkeit des autonomen Gravierens ohne Computer
Durchschnittsgravierzeit für das Bild von 30х40 cm
Driver
Versorgungsspannung, V
Garantie
Mirtels L5060
500×600
1000
Ja
USB-Kabel
Ja, Lesen von USB-Flash-Karte
25 минут
Win7, Win8
220
1 Jahr

 

Um Ihre Frage zu stellen, füllen Sie bitte unten Formular aus:

Click on the image to change it